Neuigkeiten

November 15, 2023

Bitcoin-ETF-Anträge warten auf Entscheidung der SEC: Bedenken und ungewisses Schicksal ausräumen

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Einführung

Die Regulierungsbehörde hat ihre Entscheidung über die neueste Bewerberliste für Bitcoin-ETFs noch nicht bekannt gegeben. Frühere Ablehnungen gaben Anlass zu Bedenken hinsichtlich Marktmanipulation und fehlender Vereinbarungen zur gemeinsamen Überwachung. Die Antragsteller argumentieren jedoch, dass diese Bedenken ausgeräumt wurden oder nach der Genehmigung von Bitcoin-Futures-ETFs nicht mehr relevant sind.

Bitcoin-ETF-Anträge warten auf Entscheidung der SEC: Bedenken und ungewisses Schicksal ausräumen

Aktueller Status

Die SEC hat die endgültige Entscheidung über diese Anträge verzögert. Die Regulierungsbehörde hat keine Hinweise darauf gegeben, wie sie letztlich über die Anträge entscheiden wird.

Abschluss

Anleger und Antragsteller warten gespannt auf die Entscheidung der Regulierungsbehörde zu den Bitcoin-ETF-Anträgen. Die Zulassung von Bitcoin-Futures-ETFs hat Anlass zur Hoffnung gegeben, dass die in früheren Ablehnungen geäußerten Bedenken ausgeräumt wurden. Bis die SEC ihre endgültigen Entscheidungen trifft, bleibt das Schicksal dieser Anträge jedoch ungewiss.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten