Neuigkeiten

October 31, 2023

Millionen Dollar an Kryptowährung bei LastPass-Hack verloren: Dringende Maßnahmen erforderlich

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Einführung

Ein On-Chain-Forscher namens ZachXBT hat aufgedeckt, dass Benutzer der Passwort-Manager-Anwendung LastPass Millionen von Dollar an Kryptowährungen an Bedrohungsakteure verloren haben. Dies geschah nach einem kürzlichen Hack von LastPass, der an einem einzigen Tag Dutzende Krypto-Benutzer kompromittiert hat.

Millionen Dollar an Kryptowährung bei LastPass-Hack verloren: Dringende Maßnahmen erforderlich

Der LastPass-Hack

Laut ZachXBT wurden am 25. Oktober 2023 durch den LastPass-Hack etwa 4,4 Millionen US-Dollar von über 25 Opfern abgezogen. Dies unterstreicht die Dringlichkeit für jeden, der möglicherweise seine Startphrase oder Schlüssel in LastPass gespeichert hat, seine Krypto-Assets sofort zu migrieren.

Verbindung zu einem größeren Gehäuse

Taylor Monahan, Entwickler bei MetaMask, hat berichtet, dass bei der jüngsten Diebstahlserie mehr als 80 Kryptoadressen von über 25 Opfern kompromittiert wurden. Monahan vermutet, dass diese Diebstähle möglicherweise mit einem größeren Fall zusammenhängen, der auf Dezember 2022 zurückgeht.

Zielgruppe sind große Krypto-Inhaber

Der Hacker hinter diesen Diebstählen scheint es speziell auf große Krypto-Inhaber abgesehen zu haben. Zu den Opfern zählen Mitarbeiter renommierter Krypto-Organisationen, Risikokapitalgeber und Personen, die an dezentralen Finanzprotokollen (DeFi) beteiligt sind. Es ist erwähnenswert, dass alle Opfer einigermaßen sicher und tief in das Krypto-Ökosystem integriert sind.

Keine kleinen Opfer

Auffällig an diesen Diebstählen ist, dass es keine kleinen Opfer gibt. Keines der Opfer verlor Beträge von nur 100 oder sogar 1.000 US-Dollar. Der kleinste gestohlene Betrag einer Einzelperson beträgt weit über 10.000 US-Dollar.

Abschluss

Der LastPass-Hack hat für seine Benutzer zum Verlust von Kryptowährungen in Millionenhöhe geführt. Für jeden, der seine Krypto-Assets möglicherweise in LastPass gespeichert hat, ist es von entscheidender Bedeutung, sofort Maßnahmen zu ergreifen und seine Assets auf eine sicherere Plattform zu migrieren. Dieser Vorfall unterstreicht auch die Bedeutung strenger Sicherheitsmaßnahmen für Krypto-Inhaber, insbesondere für diejenigen mit erheblichen Beständen.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten