Neuigkeiten

November 15, 2023

Der Aufstieg von Layer-2-Blockchains: Verbesserung von Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Compliance

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Einführung

In den letzten Wochen gab es einen rasanten Aufschwung bei der Entwicklung neuer „Layer-2“-Blockchains, die darauf abzielen, schnelle und effiziente Transaktionen auf dem Ethereum-Netzwerk zu ermöglichen. In diesem Artikel werden einige der bemerkenswerten Ankündigungen in diesem Bereich untersucht.

Der Aufstieg von Layer-2-Blockchains: Verbesserung von Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Compliance

OKXs Plan zum Aufbau einer Schicht 2

Eine wichtige Ankündigung kam von der Krypto-Börse OKX, die ihre Pläne zum Aufbau einer Layer-2-Lösung mit der Technologie von Polygon bekannt gab. Dieser Schritt unterstreicht das wachsende Interesse an Layer-2-Lösungen und deren Potenzial zur Verbesserung der Transaktionsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit.

Kintos auf Compliance ausgerichtetes Layer-2-Netzwerk

Eine weitere bemerkenswerte Entwicklung ist die Entstehung von Kinto, einem Layer-2-Netzwerk, das der Einhaltung von Gesetzen zur Bekämpfung der Geldwäsche Priorität einräumt. Kinto hat sich in diesem Jahr eine Finanzierung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar gesichert und nutzt den OP Stack von Optimism, um seine Ziele zu erreichen. Dies zeigt, wie wichtig die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften im Layer-2-Bereich ist.

Redstone: Eine alternative Datenverfügbarkeitskette

Das Lattice-Team hat Redstone eingeführt, eine Kette zur „alternativen Datenverfügbarkeit“, die auf dem OP Stack von Optimism basiert. Diese innovative Lösung zielt darauf ab, die Herausforderungen der Datenverfügbarkeit in Layer-2-Netzwerken zu bewältigen.

Der Bedarf an mehreren Layer-2-Lösungen

Obwohl Bedenken hinsichtlich der Einführung dieser Layer-2-Netzwerke bestehen, argumentieren Entwickler, dass weiterhin Bedarf an weiteren Lösungen bestehe. Ryan Wyatt, der neu ernannte Chief Growth Officer der Optimism Foundation, betonte die Notwendigkeit mehrerer Layer-2-Ketten, um den wachsenden Anforderungen des Ökosystems gerecht zu werden.

Cardanos Interesse an Schicht 2

Sogar Cardano-Gründer Charles Hoskinson zeigte Interesse an der Layer-2-Technologie. In einem Tweet zeigte er seine Bereitschaft, Partnerschaften mit Layer-2-Anbietern zu prüfen, und verwies dabei auf Krakens Gespräche mit Polygon, Matter Labs und der Nil Foundation. Dies zeigt die zunehmende Anerkennung von Layer-2-Lösungen auf verschiedenen Blockchain-Plattformen.

Abschluss

Die Verbreitung von Layer-2-Blockchains markiert einen wachsenden Trend in der Blockchain-Branche. Diese Lösungen bieten das Potenzial, die Transaktionsgeschwindigkeit, Skalierbarkeit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu verbessern. Da die Nachfrage nach Layer-2-Lösungen weiter steigt, ist klar, dass ein einzelnes Mainnet nicht ausreicht. Die Branche benötigt ein vielfältiges Angebot an Layer-2-Netzwerken, um den sich verändernden Anforderungen von Entwicklern und Benutzern gleichermaßen gerecht zu werden.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten